Bestattungskosten für Magdeburg

Was kostet eine Bestattung in Magdeburg?

Die Bestattungskosten in Magdeburg (Urnenbestattung) beginnen bei 1.969 Euro – inklusive aller Bestatter-Leistungen.

Bei uns wissen die Hinterbliebenen auf einen Blick, was finanziell auf sie zukommt. Wir bieten Beisetzung & Trauerfeier sowie alle Bestatterleistungen zu transparenten Preisen an – ohne versteckte Kosten.

Unser Versprechen

Von der Überführung bis zur Beisetzung begleiten wir Sie mit unserem Können, Empathie und Achtsamkeit, um das Leben zu ehren, berührende Abschiede zu gestalten und tröstende Erinnerungen zu weben.

Antworten auf häufig
gestellte Fragen

Die Bestattungs-Agentur Magdeburg bietet Festpreise an, bei denen viele Kosten bereits enthalten sind. 

Mit unserem Rechner für die Bestattungskosten können Sie selbst ausrechnen, was eine Beerdigung nach Ihren Wünschen bei uns kostet – schnell und unkompliziert: Bestattungskosten-Rechner.

Hier finden Sie eine komplette Kostenübersicht für Bestattungen auf der grünen Wiese in Magdeburg.

Die Angehörigen, die die Bestattung bei der Bestattungs-Agentur beauftragt haben, erhalten später zwei Rechnungen: eine Rechnung von der Friedhofsverwaltung, die die Friedhofsgebühren umfasst und eine Rechnung der Bestattungs-Agentur, die alle übrigen Kosten, Auslagen und Gebühren beinhaltet. 

Die Angehörigen wissen bereits nach einem Besuch auf unserer Webseite, mit welchen Kosten sie rechnen müssen. Versteckte Kosten gibt es bei der Bestattungs-Agentur nicht.

Nach der Überführung der Kapsel mit der Asche des Verstorbenen wird die Urne auf dem Friedhof beigesetzt. Zuvor ist eine Trauerfeier in der Kapelle des Friedhofs oder in unserem Abschiedsraum möglich. Die Beisetzung der Urne auf der Urnengemeinschaftsanlage erfolgt anonym und nicht im Beisein der Angehörigen. Mehr zum Ablauf einer Urnenbeisetzung.

Grundsätzlich sind alle Bestattungsformen möglich. Wir bieten anonyme und halbanonyme Urnenbestattungen an zum Beispiel auf der grünen Wiese, Baum- und Waldbestattungen sowie Seebestattungen. Auch Sargbestattungen (Erdbestattungen) können über die Bestattungs-Agentur beauftragt werden. 

Eine Erdbestattung im Sarg kostet bei der Bestattungs-Agentur ab 2.750 Euro. In diesem Preis sind die Friedhofsgebühren für ein Reihengrab auf einem der kirchlichen Friedhöfe in Magdeburg (zum Beispiel Neustädter Friedhof oder Olvenstedter Friedhof) noch nicht enthalten. Die Friedhofsgebühren für einen der städtischen Friedhöfe in Magdeburg (wie Südfriedhof oder Westfriedhof) liegen in der Regel höher und damit auch der Gesamtpreis. Bitte sprechen Sie uns einfach an. 

Eine anonyme Urnenbestattung in der Ostsee kostet bei der Bestattungs-Agentur 2.569 Euro. In diesem Festpreis sind u.a. enthalten: Einäscherung im Krematorium, die 
Überführung nach Warnemünde, die Urne (für Seebestattung geeignet), die eigentliche Seebestattung in der Ostsee, Reedereikosten
sowie Sterbeurkunden, Auslagen & Behördengänge. Wenn Sie mehr Informationen wünschen, finden Sie hier alles Wichtige im Überblick zum Thema Seebestattung.

  • Personalausweis des Hinterbliebenen, der die Bestattung in Auftrag gibt
  • Personalausweis und wenn vorhanden der Reisepass des Verstorbenen
  • ggf. Meldebescheinigung
  • Geburtsurkunde oder Familienbuch des Verstorbenen
  • Versicherungskarte (KV)
  • Ggf. Scheidungsurteil und Eheurkunde
  • Ggf. Rentennummer zur Abmeldung oder Beantragung der Witwenrente

Um alle weiteren Formulare kümmern wir uns. Auch wenn wichtige Unterlagen fehlen, helfen wir Ihnen bei der Beantragung von Ersatzdokumenten. Die Sterbeurkunde wird von der Bestattungs-Agentur beim Standesamt beantragt.

Die Bestattungs-Agentur Magdeburg bietet Bestattungen auf allen Friedhöfen in Magdeburg an – städtischen und kirchlichen. Zum Beispiel:

Wir bieten eine Urnenbestattung im Ruheforst in Harbke (Börde) und im Friedwald Schönebeck an. Auch im Magdeburger Umland, zum Beispiel in Haldensleben bieten wir Bestattungen an – sogar in der Altmark in Salzwedel. Unsere Partner-Agentur in Stendal übernimmt Bestattungen in Stendal sowie im ganzen Landkreis Stendal. Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Bestatter in Stendal. Auch Beisetzungen auf Friedhöfen in anderen Gemeinden sind möglich.

Reerdigung ist eine umweltfreundliche Bestattungsmethode, die den menschlichen Körper in nährstoffreiche Erde umwandelt. Dieser nachhaltige Prozess soll den Kreislauf des Lebens ehren. Lesen Sie mehr über die Vorteile, den Ablauf und die kulturelle Akzeptanz dieser innovativen Bestattungsform. In Sachsen-Anhalt ist es derzeit noch nicht möglich, eine Reerdigung durchzuführen, weil die gesetzliche Grundlage dafür noch fehlt.

Grundsätzlich ist der Wechsel des Bestatter möglich. Es gibt dabei aber wichtige Punkte zu beachten:

    • Der Verstorbene wurde von einem Bestatter bereits überführt, es wurde aber noch keine Vollmacht erteilt: Soll nun ein anderer Bestatter den Auftrag bekommen, ist dies problemlos möglich. Teilen Sie dem Bestatter, der den Verstorbenen überführt hat, den Wechselwunsch mit und beauftragen Sie einen anderen Bestatter Ihrer Wahl und stellen Sie diesem eine Vollmacht aus. Die nötigen Formalitäten besprechen Sie am besten direkt mit dem neuen Bestattungsinstitut.
    • Der Verstorbene wurde von einem Bestatter bereits überführt, es wurde bereits eine Vollmacht erteilt: Auch hier ist ein Wechsel möglich, möglicherweise berechnet Ihnen der bisherige Bestatter aber den Teil seiner Leistungen, die er bereits erbracht hat. 
    • Sie haben einen Vorsorgevertrag mit einem Bestattungsinstitut abgeschlossen, haben sich später aber für einen anderen Bestatter entschieden: Sprechen Sie mit dem betroffenen Institut, kündigen Sie den Vertrag schriftlich und bitten Sie ggf. um Herausgabe von bereits hinterlegten Dokumenten. Anschließend können Sie einen neuen Vorsorgevertrag mit einem anderen Bestatter schließen.

Eine Sozialbestattung kann unter bestimmten Voraussetzungen vom Sozialamt genehmigt werden. Liegt die Kostenübernahme vor, sollten Sie sich von uns über die Möglichkeiten beraten lassen. 

16 städtische Friedhöfe gibt es in der Landeshauptstadt Magdeburg, hinzu kommen noch weitere kirchliche Friedhöfe. Zusammen nehmen sie eine Fläche von mehr als 120 Hektar ein. Das städtische Krematorium befindet sich auf dem Westfriedhof. Er ist der größte Friedhof Magdeburgs.

Der Ruheforst liegt in Harbke im Landkreis Börde an der Grenze zwischen Sachsen-Anhalt und Niedersachsen – rund 20 Autominuten von Magdeburg entfernt.  Der Friedwald in Schönebeck liegt vor den Toren der Stadt Magdeburg. Hier finden Sie Wegbeschreibungen sowie Angebote und Leistungen zum Friedwald und Ruheforst.

Grundsätzlich: ja. Natürlich muss der Wunschtermin mit der Friedhofsverwaltung abgestimmt sein. Darum kümmern wir uns natürlich und unterstützen Sie ggf. bei der Suche nach einem Ersatztermin.

  • Nach der Bestattung werden zwei Rechnungen versandt: von der Friedhofsverwaltung und von der Bestattungs-Agentur. Beide Rechnungen müssen unabhängig voneinander per Überweisung beglichen werden.
  • Die Bestattungs-Agentur geht von einem Zahlungsziel innerhalb von 10 Tagen aus.
  • Ratenzahlungen sind möglich.
  • Eine Anzahlung für Leistungen der Bestattungs-Agentur kann vereinbart werden.

Die Bestattungs-Agentur Magdeburg hat keine Schließzeiten: Wir sind für Sie rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, erreichbar unter 0171 – 2093320. Weitere Kontaktmöglichkeiten sowie mehr Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie hier.

Ein interessantes Interview mit Firmenchefin Mandy Köppe, unter anderem auch mit persönlichen Einblicken, ist hier nachzulesen. Auch auf unseren Social-Media-Kanälen finden sich zahlreiche Bilder und Informationen, bitte hier entlang. Die Bestattungs-Agentur ist Mitglied der Bestatterinnung Sachsen-Anhalt sowie in der Handwerkskammer Magdeburg. Unsere AGB gibt es hier. Was unsere Kunden über uns sagen, können Sie auf unserer eigenen Bewertungsseite nachlesen, direkt auf unserem Google-Profil sowie auf unserer Seite bei TrustpilotHier können Sie einen Beratungstermin vereinbaren.

Vorsorge entlastet die Angehörigen und gibt Ihnen die Möglichkeit, wichtige Entscheidungen bereits zu Lebzeiten zu treffen. Mehr zum Thema Vorsorge finden Sie hier.

Grundsätzlich ist auf alle Leistungen des Bestatters, Blumenladens oder Trauerredners Mehrwertsteuer zu zahlen. Unter bestimmten Umständen lassen sich Bestattungskosten von der Steuer absetzen. Zum Beispiel, bei einer rechtlichen Verpflichtung für die Bestattung und wenn der Nachlass des Verstorbenen geringer ausfällt als die Höhe der Bestattungskosten.

Erfahren Sie, wie Sie Bestattungskosten in der Steuererklärung für 2023 in Deutschland geltend machen können. Unser umfassender Leitfaden bietet Einblicke in die absetzbaren Kosten, rechtlichen Verpflichtungen und die Berechnung des absetzbaren Betrags. Finden Sie hilfreiche Tipps und detaillierte Informationen zur steuerlichen Absetzbarkeit von Bestattungskosten, einschließlich der Voraussetzungen für die Geltendmachung als außergewöhnliche Belastungen.

Sofern die Angehörigen eine Traueranzeige wünschen, findet die Veröffentlichung in der Printausgabe der Volksstimme und ihrer Digitalausgabe statt. Darüber hinaus sind die Traueranzeigen auf den Trauerportal der Bestattungs-Agentur Magdeburg unbegrenzt abrufbar.

Nützliche Hinweise auf der Suche nach dem passenden Bestattungsinstitut in Magdeburg finden Sie hier: Das passende Bestattungsinstitut in Magdeburg finden.

Nützliche Hinweise auf der Suche nach dem passenden Bestattungsinstitut in Magdeburg finden Sie hier: Das passende Bestattungsinstitut in Magdeburg finden.

Wo befindet sich unsere Filiale?

Unser Bestattungsinstitut ist Mitglied in der Bestatterinnung und der bei der Handwerkskammer

Unsere Filiale

Fichtestraße 38, 39112 Magdeburg

Unsere Filiale befindet sich im Stadtteil Sudenburg. Sie erreichen uns dort täglich in der Zeit von 8 bis 14 Uhr sowie nach Vereinbarung. Außerhalb unserer Filial-Öffnungszeiten sind wir rund um die Uhr unter 0171 – 2093320 erreichbar, auch nachts und am Wochenende. Auf Wunsch kommen wir zum Trauergespräch auch zu Ihnen nach Hause.

Unsere Ratgeber zu
Bestattung & Trauerfeier

Was tragen auf einer Beerdigung?

Unser Ratgeber zu Kleidung und Dresscode auf einer Trauerfeier mit Tipps und nützlichen Hinweisen.

Verhalten auf einer Trauerfeier

Unser Ratgeber zum angemessenen Verhalten während einer Beerdigung mit Hinweisen zur Sitzordnung.

Welche Blumen für die Beerdigung?

Unser Ratgeber zum Thema Blumen, Grabstrauß und Trauerkranz mit Tipps für Trauergäste.

Kondolieren und Trauerkarten

Unser Ratgeber dazu, wie man richtig kondoliert, mit kostenlosen Mustern für Trauerkarten zum Download.

Bestattung absetzen

Unser Ratgeber mit Tipps dazu, wie die Kosten für eine Bestattung von der Steuer absetzen kann.

Erbe und Nachlass

Unser Ratgeber zu den Themen Erbschaft, Nachlass und Pflichtteil, u.a. mit Checkliste.

Nach oben scrollen